Bühne frei für junge Talente

Pforzheimer Zeitung 22. Juli 2015
Makda Fantaye | Pforzheim

Ein Schultheaterstück der Südstadtschule bildet den Abschluss der Theater-AG

Die jungen Schauspieler der Theater-AG sind voller Elan dabei.
Ein kleines Theaterstück über den Pariser Polizeiinspektor Clouseau führten die Dritt- und Viertklässler der Südstadtschule, die an der Theater-AG teilnahmen, gestern auf. Ermöglicht haben dass die Studenten der Hochschule Pforzheim unter der Leitung von Professor Ansgar Kühn und die Auszubildenden der Firma Witzenmann, die zusammen das Entenrennen organisierten und die Einnahmen dem gemeinnützigen Verein BiSa spendeten. Somit wurde der Südstadtschule die Theater-AG ermöglicht, die von Dario Krosley, Schauspieler am Stadttheater Pforzheim, geleitet worden ist. Die Kinder haben dadurch gelernt sich zu konzentrieren, einen Text zu lernen und im Team zu arbeiten. Mit der Aufführung, die in der Südstadtschule stattfand, feierte die Theater-AG auch ihren Abschluss, bei dem auch Konrektorin Stefanie Willgeroth dabei war. „Auch wenn sich manche Kinder im Unterricht schwertun, erkennt man bei dieser Aufführung sehr, wie talentiert und begeistert sie doch sind“, sagte sie.