März 2018 Maihälden Schule

Ostern, Fabergé und glückliche Kinder

Am 21.3.18 machte die Klasse 2a der Maihäldenschule sich auf zu einem Besuch im Schmuckmuseum Pforzheim.

                            
Dort erhielten die Kinder einen Einblick in Schmuckstücke verschiedenster Epochen, durften auf Schmucksuche gehen, hörten die Geschichte der berühmten Fabergé-Eier und dann… der große Höhepunkt:

Jedes Kind konnte im museumseigenen Atelier ein Osterei selbst gestalten. Glitzer, Perlen und Pailletten… alles stand den Kleinen zur Verfügung und so entstanden wunderschön verzierte Kunstwerke, die jeden Osterstrauch zu einem Highlight werden lassen.

Der Eintritt von 2 Euro pro Kind wurde durch eine großzügige Spende von BiSa finanziert. Dafür von allen Kindern ein ganz herzliches Dankeschön.
Wir freuen uns schon auf den nächsten Museumsbesuch.