BiSa-Präsentationsmappe

Bildungspartnerschaft: Bildungschancen durch Lernförderung Präsentationsmappe Firmen 16.02.2019 KONTAKT BiSa – Bürger in Schulen aktiv e.V. ADRESSE                     Postwiesenstr. 78 75173 Pforzheim TELEFON                    07231-299602 E-MAIL                   info@bisa-online.de WEBSEITE www.bisa-online.de LILLI GROS                Vorsitzende | lilli.gros@web.de | 07231-299602 BIRGIT HATTICH     stellv. Vorsitzende | bhattich@web.de | 07231-72658

weiterlesen
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dillweißenstein 2019-3

Schulpaten zu leckerem Büffet und Gesprächen eingeladen   Wie in jedem Jahr wurden letzte Woche die Lesepaten der Dillweißensteinschule zu einem gemütlichen Beisammensein von der Lehrerschaft eingeladen. Auch die Vorsitzende von BiSa, Lilli Gros, war gekommen und freute sich über die stets gute Zusammenarbeit. Im liebevoll österlich-geschmückten Musikzimmer war ein leckeres Büffet aufgebaut. Rektor Veith […]

weiterlesen
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2019 Januar BiSa – Fest

BiSa-Lesepaten tauschen Erfahrungen aus Wie jedes Jahr so trafen sich auch in diesen Tagen zahlreiche BiSa-Lesepaten zu einem gemütlichen Beisammensein. Neben feinem Essen gab es vor allen Dingen  gute Gespräche unter den Teilnehmern. Man tauschte Erfahrungen aus und freute sich an den Ergebnissen, die sich bei den Kindern zeigen. Jede Woche nutzen die Lesepaten 1-2 […]

weiterlesen
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lu Thomé 2018 Dezember

1.250 Euro für Bürger in den Schulen aktiv (BiSa e.V.) Traditionell findet in der Vorweihnachtszeit im Bahnhof Dillweißenstein die „Nacht der leisen Lieder“ statt. In der weihnachtlich geschmückten Wartehalle unterhielten Lu Thomé und das „Trio des Janeiro“ mit gefühlvoll gesungenen Liedern aus der ganzen Welt. Lu Thomé, oft selbst bei sozialen Projekten aktiv, hat in […]

weiterlesen
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Maihälden Schule Dezember2018

Ausflug der Klasse 1a ins Schmuckmuseum     Am 6. Dezember 2018 hielt der Nikolaus eine ganz besondere Überraschung für die Kinder der Klasse 1a der Maihäldenschule bereit: ein Ausflug ins Schmuckmuseum Pforzheim.   Nach einer für die Kleinen spannenden Busfahrt und einem kurzen Fußmarsch erwartete die Kinder im Museum eine Führung durch die Schmuckausstellung. […]

weiterlesen
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Brötzinger Samstag Juli 2018

BiSa war beim Brötzinger Samstag stark vertreten. Dank der vorzüglichen Vorbereitungen von Monika Descharmes, Michael Hahn und Elfriede Boyken-Henze war ein Spiegel (ausgeliehen von Herrn Augenstein des Kleidergeschäftes Klittich) beschriftet mit „Hier sehen Sie unsere neue sympathische Lesepatin“. Eine Stellwand konnte bestückt werden und Kinder mit Seifenblasen begeistert werden.   Außerdem warben Anneliese Kamal, Karlheinz […]

weiterlesen
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Pokalverleihung Dezember 2018

Von Ehrenamtlichem zu Ehrenamtlichen

Preis des Bürgermedaillenträgers Waldemar Meser geht an BiSa – Stadt und Stifter wollen Auszeichnung zum Wanderpokal machen

Jeanne Lutz | Pforzheim

Waldemar Meser (vorne links) überreicht der BiSa-Vorsitzenden Lilli Gros den von ihm gestifteten WM-Pokal. Foto: Ketterl

Er ist Mitbegründer der Elterninitiative Buckenberg-Haidach und Hagenschieß, Integrationsbeauftragter im Vorstand des FSV Buckenberg, Kuratoriumsmitglied in der Lernstiftung Hück – und nun auch Stifter eines eigenen Preises für Familienfreundlichkeit: Gestern verlieh Waldemar Meser erstmals den nach ihm benannten Waldemar-Meser-Pokal an den Verein Bürger in Schulen aktiv (BiSa) für dessen „hervorragende Jugendarbeit“, wie der 68-Jährige gestern bei der feierlichen Übergabe in der Brötzinger Schule im Beisein von Oberbürgermeister Peter Boch, der BiSa-Vorsitzenden Lilli Gros und zahlreichen Lesepaten erklärte. Angekündigt hatte Meser die Stiftung des Preises, als er selbst im Januar für sein Ehrenamt von der Stadt Pforzheim mit der Bürgermedaille ausgezeichnet wurde. Während es für die Nationalmannschaft in diesem Jahr kein Edelmetall zu gewinnen gab, darf sich BiSa als erster Preisträger überhaupt über den WM-Pokal freuen. Dieser ist mit 1000 Euro dotiert, bereitgestellt von der Sparkasse Pforzheim Calw. Im Namen der inzwischen 210 Lesepaten nahm Gros die Auszeichnung für den 2010 gegründeten Verein entgegen. „Für uns ist das ein Zeichen, dass unsere Arbeit wahrgenommen und wertgeschätzt wird“, erklärte die Vorsitzende in ihrer Dankesrede. Das Geld werde schulischen AGs und Projekten zugutekommen. Boch kündigte in seinem Grußwort an, dass die Stadt plane, die Auszeichnung für das familienfreundliche Ehrenamt als jährlich verliehenen Wanderpokal etablieren zu wollen – „Für Demokratie, Integration und Toleranz in einer familienfreundlichen Stadt“, wie es auf dem von Meser und seiner Frau Ida gestalteten Pokal geschrieben steht.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2018 Brötzinger Schule

Vor den Schulferien drängen sich überall die Termine. Trotzdem ließ es sich Frau Annette Elsmann, die Konrektorin der Brötzinger Schule, nicht nehmen, alle ehrenamtlichen Lesepaten zu einem Dankeschön einzuladen. Viele Lehrerinnen hatten liebevoll ein Büffet vorbereitet. Ein strahlend blauer Himmel  trug zu einer angenehmen Atmosphäre bei. Der Schulchor , bestehend aus mehreren Klassen, in dem […]

weiterlesen
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2018 Juli Osterfeldschule

                                „ Die Schulpaten der Osterfeldgrundschule trafen sich am letzten Fördertag noch zu einem gemütlichen Ausklang. Gemachte Erfahrungen wurden ausgetauscht, über Urlaubserfahrungen gesprochen und vielleicht sehen die einen oder anderen sich auch beim OpenairKino im Kulturhaus Osterfeld.“

weiterlesen
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

BiSa Satzung aktualisiert 2018

Satzungsänderung

§ 1 Der Verein ist im Vereinsregister eingetragen und trägt den Namen

„BISA“ (Bürger in der Schule aktiv)

Er hat seinen Sitz in Pforzheim.
Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

§ 2 Vereinszweck

Zweck des Vereins ist die Förderung von Bildung in Pforzheim und dem Enzkreis.

Er verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts ”Steuerbegünstigte Zwecke” der Abgabenordnung.

Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch
die Arbeit von Ehrenamtlichen an Schulen, die Schüler und Schülerinnen unterschiedlicher Klassenstufen unterstützen und Hilfestellung zur Schul-Lebens-Bewältigung geben. Sie sollen Schülern in unterschiedlichen Konfliktsituationen beistehen, sie zu Leistungen motivieren, Mittler zwischen Schüler/Schüler, Schüler/Lehrer und Schüler/Eltern werden. Dies ist durch Einzelförderung oder Gruppenförderung möglich.

§ 3 Gemeinnützigkeit

Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt in erster Linie gemeinnützige und keine eigenwirtschaftlichen Zwecke.
Der Verein finanziert sich durch Spenden und Fördergelder. Er verwendet die ihm zur Verfügung stehenden Mittel für seine satzungsmäßigen Zwecke wie zur Begleichung von Ausgaben, die für eine Verwaltung –trotz ehrenamtlicher Tätigkeit- anfallen, für Werbung von Ehrenamtlichen, evtl. anfallende Tätigkeiten, die nicht von Ehrenamtlichen übernommen werden können sowie Pflege der Homepage, Aktualisierung von Flyern etc.

Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Körperschaft fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.

§ 4 Ehrenamtliche (Mitglieder)

Die Ehrenamtlichen werden durch Fortbildungsangebote von externen ReferentInnen begleitet.
Zur Anerkennung der Arbeit der Ehrenamtlichen, zum gegenseitigen Kennenlernen und außerschulischen Gedankenaustausch, da sie in unterschiedlichen Schulen oder auch privat in Familien eingesetzt sind, finden gesellschaftliche Treffen statt.

In Ausnahmefällen können bei Bedarf –nach Absprache mit dem Vorstand- Lehrmittel oder Aktivitäten bis 20 € nach Vorlage von Belegen erstattet werden.

Abgerechnet wird einmal im Jahr zum Jahresende.

§ 5 Mitglieder / Mitgliederversammlung

Jede/jeder Ehrenamtliche beantragt ihre/seine Mitgliedschaft in den Verein durch eine mündliche, schriftliche oder durch E-Mail abgegebene Erklärung und tritt mit der Abgabe der Erklärung automatisch in den Verein ein.

Es werden keine Mitgliedsbeiträge erhoben.

Die Mitgliederversammlung fasst ihre Beschlüsse mit der einfachen Mehrheit der anwesenden Mitglieder.

Satzungsänderungen werden mit 2/3 Mehrheit der anwesenden Mitglieder beschlossen.

Die Mitgliederversammlung findet mindestens einmal im Jahr statt.

Beschlüsse der Mitgliederversammlung werden protokolliert.

Das Protokoll wird vom Schriftführer und von der 1. Vorsitzenden/dem 1. Vorsitzenden unterzeichnet.

Die Mitgliedschaft der Ehrenamtlichen endet mit einer mündlichen, schriftlichen oder durch E-Mail abgegebenen Erklärung oder durch Tod oder Ausschluss vom Verein.

Aufgaben der Mitgliederversammlung:
• Wahl des Vorstandes für zwei Jahre
• Wahl von zwei Kassenprüfern
• Die Mitgliederversammlung nimmt den Jahresbericht des Vorstandes und den Revisionsbericht der Kassenprüfer entgegen
• Beschluss über den Vereinshaushalt
• Beschluss über die Entlastung des Vorstands
• Entscheidung über Anträge
• Beschluss von Satzungsänderungen
• Entscheidung über die Auflösung des Vereins

§ 6 Vorstand

Der Vorstand besteht aus
dem/der 1. Vorsitzenden
dem/der stellvertretenden Vorsitzenden
dem/der Schatzmeister/in und

An jeder Schule ist eine Ehrenamtliche/ein Ehrenamtlicher Ansprechpartner für die Schulpaten.
Sie gelten gleichzeitig als VertreterInnen des Vorstands.

Bei Bedarf kann die Mitgliederversammlung weitere Vorstandsmitglieder benennen.

Beschlüsse des Vorstands werden mit einfacher Mehrheit der Anwesenden gefasst. Hierüber werden schriftliche Protokolle angefertigt, die der Schriftführer unterschreibt und jemand vom Vorstand gegenzeichnet.

Der Vorstand bleibt bis zur Wahl eines neuen Vorstands im Amt.

Die/der 1. Vorsitzende führt die laufenden Vereinsgeschäfte.

Die/der 1. Vorsitzende/r, die/der stellvertretende Vorsitzende und die/der Schatzmeister/in vertreten den Verein gerichtlich und außergerichtlich.
Jeder ist im Sinne des § 26 BGB einzeln vertretungsberechtigt.

Der Vorstand lädt schriftlich oder per E-Mail zwei Wochen im Voraus mindestens einmal im Jahr zur Mitgliederversammlung ein und leitet sie.
Anträge müssen spätestens eine Woche vorher beim Vorstand schriftlich oder mit E-Maileingereicht werden. Satzungsänderungen, Vorstandswahlen und Vereinsauflösung müssen gleichzeitig mit der Einladung zur Mitgliederversammlung versandt werden, ebenfalls schriftlich oder mit E-Mail.

§ 7 Auflösung / Wegfall des steuerbegünstigten Zwecks

Bei Auflösung des Vereins oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt das Vermögen des Vereins an anerkannte Fördervereine der jeweiligen Schulen, an denen die Ehrenamtlichen arbeiten, die das Vermögen dann wiederum unmittelbar und ausschließlich für die Förderung von Bildung zu verwenden haben.

Pforzheim,11.10.2012

Die Gründungsmitglieder:

Ayse Nur Dobruca…………………………………….

Gönül Eksi……………………………………………….

Anneliese Graf………………………………………………..

Lilli Gros……………………………………………..
Eva Mayer…………………………………………….
Ursula Jantzer…………………………………………..
Nurten Kirmizitas…………………………………………….
Andrea Künkele……………………………………………….
Renate Schmidt……………………………………………………
Füsun Yelkenkyalar……………………………………………..
Hamudie Zakzak ………………………………………………….

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

PZ 15.03.2018 BiSa Mitgliederversammlung 2018

BiSa-Lesepaten freuen sich über erfolgreiches Jahr 2017

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung von BiSa (Bürger in Schulen aktiv e.V.) konnte die Vorsitzende Lilli Gros von zahlreichen Unternehmungen und Aktivitäten berichten.
Neben der allwöchentlichen Förderung in den Schulen haben die Lesepaten mit ihren Schützlingen viel unternommen: Teilnahme an verschiedenen Stadtführungen, Museumsbesuchen und Besichtigungen.
BiSa unterstützt finanziell – mit Hilfe der Sponsoren – die Schulen bei diesen Unternehmungen, damit alle Kinder daran teilnehmen können.

So können Theater-, Spiel- oder Trommel AG´s angeboten werden, die die Kinder in ihrem Selbstbewusstsein, ihrer Ausdrucksweise und ihrem Gemeinschaftssinn stärken.

Wie ein Tisch schön gedeckt wird und Messer und Gabel korrekt benutzt werden, lernen die Schüler bei gemeinsamen Restaurant-Besuchen unter dem Thema „Tischkulturen“. Auch das ist für alle Kinder kostenfrei.

Der „Tag des Kinderlächelns“ am 08.06.18, an dem auf dem Marktplatz ein großes BiSa- Kinderfest stattfinden wird, wurde diskutiert. Es wird eine Organisations-Gruppe gebildet.

Um weitere Männer und Frauen als ehrenamtliche Lesepaten zu gewinnen, haben einige rührige Mitglieder an mehreren Werbe-Veranstaltungen teilgenommen. Erfreulicherweise finden sich immer wieder Menschen, denen es Freude macht, mit wenig Zeitaufwand Kindern beim Lesen und Lernen zu helfen. Es kommt ja auch so viel Freude zurück!

Nach dem Bericht der Kassenprüferin wurde der komplette Vorstand entlastet und die anstehenden Neuwahlen wurden von Wahlleiter Stephan Horrix zügig durchgeführt.


Der alte ist auch der neue Vorstand: 1. Vorsitzende Lilli Gros, stellvertretendeVorsitzende
Birgit Hattich, Schatzmeisterin Andrea Steinmetz, Kassenprüferinnen Gönül Eksi und Ida Eisenmann, Schriftführer Stephan Horrix.

Wer sich interessiert, Lesepate zu werden wende sich bitte an:
Lilli Gros Tel. 07231 299602 E-Mail: lilli.gros@web.de
Birgit Hattich Tel. 07231 72658 E-Mail: bhattich@web.de

Auf dem Foto: von links Ida Eisenmann, Stephan Horrix, Lilli Gros, Birgit Hattich

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Termine in 2018

BiSa-Fest 2018 und Jahresbericht 2017 Am Montag den 22.01.2018 um 18 Uhr findet im Benckiser Hof, Habermehlstr. 30, 75172 Pforzheim das BiSa-Fest 2018 statt. Um Anmeldung wird bis spätestens 12.01.2018 gebeten. Tag des Kinderlächelns Am Freitag den 08.06.2018 von 10 bis 14 Uhr findet auf dem Marktplatz vor dem Rathaus der Tag des Kinderlächelns statt.   […]

weiterlesen
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tag des Kinderlächelns, Freitag, 06.10.2017, auf dem Marktplatz vor dem Rathaus 11 – 14 Uhr

Amerika feiert jeden 1. Freitag im Oktober den World smile day. Darauf verwiesen uns die Studenten der Hochschule Pforzheim unter Ihrer Dozentin Huck-Sandhu in ihrem Kommunikationskonzept, das sie für BiSa ausarbeiteten. Diesen Tag begeht BiSa – Bürger in der Schule aktiv- e.V. zum ersten Mal als Tag des Kinderlächelns in Pforzheim am 06.10.2017. Acht Schulen […]

weiterlesen
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dillweißensteinschule

https://www.grundschule-dillweissenstein.de Schulpaten der Dillweißensteinschule trafen sich zum Info-Austausch im Café am Reuchlinhaus. Thema war auch Tag des Kinderlächelns am 06.10.

weiterlesen
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Stammtisch

BiSa hat einen Stammtisch ins Leben gerufen. Der erste fand am Mittwoch, 31.05.2017 in La Cuisinette, einem vegetarischen Restaurant, statt. Lebhafte Gespräche zeigten, dass ein Bedarf zum Austausch da ist.   Die nächsten Stammtische finden statt: Donnerstag, 06.07.2017, 10 – 11.30 Uhr, Rodensteiner, Bleichstr. 90, Pforzheim Mittwoch, 04.10.2017, 12 – 14 Uhr, La Cuisinette, Baumgässchen […]

weiterlesen
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------