Burcu, Studentin Juni 2015

Das zweite Semester nähert sich dem Ende und ich war heute das letzte Mal vor den Prüfungen bei meinem Schützling. Ich muss Ihnen hiermit leider sagen, dass ich ab nächstem Semester nicht mehr aktiv bei BiSa mitmachen kann.

Ich möchte mich aber bei Ihnen bedanken, dass Sie an der Hochschule Werbung für BiSa gemacht haben und mich somit an das ehrenamtliche Arbeiten herangeführt haben. Ich und mein Schüler hatten sehr viel Spaß beim Lernen und ich habe ihn sehr schätzen gelernt. Es war immer eine Freude dorthin zu gehen und seinen Fortschritt und seinen wachsenden Spaß am Lernen -eben weil vieles nach einiger Zeit viel einfacher und schneller ging- zu beobachten. Ich finde es sehr schade, BiSa nicht mehr weitermachen zu können, doch das Studium lässt dies zeitlich nicht mehr zu. Ich hoffe, Sie finden jemanden, der meine Arbeit übernimmt, denn bei ihm liegt es nicht am Nichtkönnen. Vielmehr hat es ihn motiviert, dass man einmal die Woche kam und sich mit ihm beschäftigte.

Schließlich bleibt nur noch zu sagen, dass BiSa eine großartige Sache ist, von dem nicht nur die Schüler etwas haben, sondern ebenfalls die Studenten viel für ihr Leben mitnehmen können und ich hoffe Sie finden weiterhin Studenten, die sich für dieses Projekt begeistern können.