Author: Stephan Horrix

Anke (Studentin)

Guten Abend Frau Gros, seit Oktober 2013 bin ich wöchentlich 1 3/4 – 2h bei Vanessa. Zu Beginn erzählt sie mir in der Regel erst was sie in den letzten Tagen im Unterricht gemacht hat oder von sonstigen Ereignissen, die ihr besonders wichtig waren. Anschließend schauen wir uns gemeinsam ihr Hausaufgabenheft an. Dabei lasse ich […]

Jasmin (Studentin)

Ich wollte mich kurz bei Ihnen melden, um von meiner ersten Nachhilfestunde mit meiner Schülerin zu berichten. Sie heißt Sümeyyenur und ist neun Jahre alt. Sie kommt aus einer türkischen Familie, die Mutter spricht kein Deutsch, der Vater nur brüchig. Sie ist sehr schüchtern und zurückhaltend, aber sehr liebenswert. Ich habe das Gefühl, dass sie […]

Natascha (Studentin)

Inzwischen weiß ich, dass ich doch noch bis Ende Dezember oder sogar Ende Februar in Pforzheim bleiben werde und würde mich freuen, wenn ich „mein“ Nachhilfekind weiter betreuen könnte. Es läuft gut und macht mir wirklich viel Spaß.

Kathrin (Studentin)

Bei mir ist alles in Ordnung. Akif macht sich gut, gibt sich Mühe und die Familie ist auch sehr nett.

Ludwig (Student)

Bei mir läuft alles prima. Meine Schülerin kann zwar noch kaum Deutsch und ich muss mich größten Teils mit ihr auf Ungarisch unterhalten, jedoch muss ich sagen, dass sie ein sehr kluges Mädchen ist und es nur an der deutschen Sprache hakt.

Fatma (Studentin)

Bei mir läuft alles perfekt soweit. Ich habe ein sehr gutes Verhältnis zur Mutter und den beiden Kindern. Sogar der Kleine will jetzt von mir unterrichtet werden und wir verbringen auch außerhalb der Lernzeit Zeit miteinander. Die Lehrerin habe sogar bereits von Fortschritten gesprochen.

Sabine (Studentin)

Dienstag hatte ich mein erstes Treffen mit Ariana. Es hat richtig viel Spaß gemacht und wir kommen sehr gut miteinander zurecht.“ . Zwei Wochen später Dienstag durfte ich Arianas Mutter endlich persönlich kennenlernen, bisher kannten wir uns nur vom Telefon. Leider spricht ihre Mutter nur sehr wenig deutsch, aber bisher hat die Kommunikation sehr gut […]

Herbert (Student)

Bei Allan kann ich im Schreiben mittlerweile kleine Fortschritte verzeichnen. Große Probleme bereiten ihm die zusammenhängenden Laute wie „sch“,“ch“,“ung“ etc. Die versuche ich, gezielt mit ihm anzugehen. Ein positiver Trend ist zu verzeichnen und er ist motiviert, was denke ich, Ausgangsposition für weiteres Vorankommen ist.

Anastasia (Studentin)

Ich bin seit Mai 2011 bis voraussichtlich August 2013 bei BiSa. Einmal in der Woche (60 min.) fördere ich meinen Schützling. Sowohl von den Lehrern als auch von den Eltern habe ich gehört, dass mein Schützling sich in der Schule verbessert hat (er besucht sogar seit letztem Jahr die Realschule). Deswegen finde ich diese Initiative […]

Tischkultur

Am 22.+23. Mai 2014 waren Schülerinnen und Schüler der Osterfeldschule im Benckiserhof. Frau Obermaier, die Chefin des Hauses erklärte, welche Bedeutung die Anordnung des Besteckes hat, in welcher Reihenfolge damit gegessen wird und die Kinder sprachen darüber, was gute und schlechte Tischmanieren sind. Das Menü –Suppe, Salat, Putenschnitzel mit Pommes frites und als Abschluss Eis- […]